Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich der Presse entnehmen konnten, wird ab dem neuen Schuljahr wieder Unterricht im Regelbetrieb stattfinden. Auch die offene Ganztagsbetreuung findet wieder wie gewohnt statt. Jedoch sind ab sofort neue Hygienemaßnahmen wirksam, um den notwendigen Infektionsschutz sicherzustellen:

  • für alle Schülerinnen und Schüler, sowie für das Schulpersonal besteht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
  • die Schülerinnen und Schüler dürfen die Maske erst abnehmen, wenn sie an ihrem Platz sitzen
  • sobald der Platz verlassen wird, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
  • die Mund-Nasen-Bedeckungen müssen die Schülerinnen und Schüler mitbringen. Die Kinder werden nicht seitens der Schule mit Masken ausgestattet.
  • sollten Sie oder Ihre Kinder sich in den letzten 14 Tagen vor Schulbeginn in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie sich in eine 14-tägige häusliche Quarantäne begeben! Eine Ausnahme von dieser Pflicht besteht nur, wenn sie einen negativen PCR-Test auf SARS-CoV-2 nachweisen können! Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.mags.nrw/coronavirus

Die Regelungen gelten natürlich auch für die Einschulungsfeier am 13.08.2020.

Bitte achten Sie weiterhin darauf, Ihre Kinder bei COVID-19-Symptomen (wie insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn) nicht in die Schule zu schicken und umgehend einen Arzt aufzusuchen.

In der ersten Schulwoche vom 12.08.2020 – 14.08.2020 findet für alle Kinder Unterricht von 8.00 – 11.35 Uhr statt. Den neuen Stundenplan erhalten die Kinder am ersten Schultag.

Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über die neuen Regelungen und helfen Sie alle mit, das Ansteckungsrisiko für alle möglichst gering zu halten!

Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen und allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches und hoffentlich möglichst „normales“ neues Schuljahr!

Mit freundlichen Grüßen,

Tim Striebe