Liebe Eltern der Grundschule Laer,

wie Sie aus der Presse bereits erfahren haben, stellt die Schule ab Mittwoch, 18.03.2020 eine Notbetreuung nur für Kinder zur Verfügung, deren beider Elternteile Berufsgruppen angehören, „deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient“ und die keine Betreuung des Kindes ermöglichen können.

„Die Notwendigkeit einer außerordentlichen Betreuung von Kindern der genannten Personengruppen ist durch schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen.“

Wenn Sie einer der Personengruppen angehören und keine andere Möglichkeit finden, ihr Kind zu betreuen, dann melden Sie sich bitte bis Montag, 16.03.2020, 12.00 Uhr per Email an notbetreuung@ggs-laer.de oder telefonisch unter 0234/352164 an der Schule.

Die E-Mail muss folgende Angaben beinhalten:

  • Name und Vorname des Kindes
  • Geburtsdatum
  • Beruf Mutter und Vater / Erziehungsberechtigte
  • Telefonnummer, unter der Sie ständig erreichbar sind
  • Gewünschte Betreuungszeit (Wochentage mit Datum, Bring- und Abholzeit)
  • Klasse

Den Nachweis des Arbeitgebers können Sie am Dienstag in der Schule abgeben.

Über das WIE, WANN und WO der Notbetreuung werden Sie noch weiter informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Schule.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund,

Tim Striebe